Berufsbegleitende Weiterbildung in Gestalttherapie

Die Aus- und Fortbildungsangebote sind berufsbegleitend und finden vorwiegend an über das Jahr verteilten Wochenenden statt. Diese richten sich an TeilnehmerInnen, die eine Erweiterung ihrer beruflichen Kompetenz bzw. eine fachliche Spezialisierung anstreben. Formal handelt es sich um Weiterbildungen, die auf einer vorherigen Berufsausbildung aufbauen.


Das Fortbildungsjahr beginnt jeweils im September/Oktober eines Jahres und läuft bis Juni/Juli des darauf folgenden Jahres. 

Allen Aus- und Fortbildungsgängen des IGW ist ein Informations- und Auswahlseminar vorgeschaltet, bei dem Gelegenheit besteht, die jeweiligen GruppenleiterInnen und deren Arbeitsweise kennen zu lernen.

Mit der Teilnahme an der  2-jährigen Gestalt-Fortbildung können von PsychologInnen und ÄrztInnen Fortbildungspunkte nach der deutschen Approbationsordnung erworben werden.