igw IGW
   

Neues aus dem IGW...

Liebe Ausbildungsteilnehmerinnen und Ausbildungsteilnehmer,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

wir erinnern in Dankbarkeit an unseren langjährigen Kollegen und Weggefährten:

Martin Goldstein (30.06.1927 – 31.08.2012)

Martin Goldstein war über drei Jahrzehnte lang Lehrtherapeut des IGW, bevor er sich im Januar 2011 mit einem sehr persönlichen Brief von allen IGWlern verabschiedet hat, als er merkte, dass seine Kräfte abnahmen. Auf der Suche nach persönlichen Eindrücken, Begegnungen und Kontakten von verschiedenen Wegbeleitern haben wir gehört: Gerade diese Lehr- therapeutentreffen mit Martin Goldstein sind ihnen in lebhafter Erinnerung geblieben > weiterlesen
Für Tagung am
09.–11.11.2012
in Würzburg
noch vereinzelt
Plätze frei!
„Hinter geschlossenen Türen?“ Sexualität in Beratung und Therapie
Die Tagung kann als Klinisches Seminar in Deutschland, Österreich und der Schweiz angerechnet werden. Die Tagung ist von der PTK Bayern mit 15 Punkten akkreditiert worden. > Informationen zur Tagung

Gerne können Sie sich bequem übers Internet anmelden! > Anmeldung
Oder per E-Mail an Monika.Uhlschmidt@igw-gestalttherapie.de
Anmeldung
nur noch bis
Mitte November

Neue Ausbildungsgruppen in München/Nürnberg und Zürich
In diesem Jahr finden wieder neue Ausbildungsgruppen in München/Nürnberg unter der Leitung von Brigitte Rasmus und Georg Pernter sowie in Zürich unter der Leitung von Gabriela Frischknecht und Werner Gill statt.
Für München/Nürnberg und Zürich sind jeweils noch 2 Plätze frei, Anmeldungen werden bis Mitte November entgegen genommen.

Nähere Informationen:
> IGW Deutschland
> IGW Schweiz

Informationen
aus dem IGWien
In Wien startete die Ausbildungsgruppe mit Maria Flaig und Burghard Veitl.
> Nähere Informationen
23.-25.11.2012 Würzburg
Noch 2 Plätze frei!
14/12 „Achtsamkeit in der Psychotherapie“
War das Thema „Achtsamkeit“ früher hauptsächlich esoterisch-spirituellen Kreisen vorbehalten, so hat es im letzten Jahrzehnt immer mehr Einzug in den wissenschaftlich-therapeutischen Bereich gehalten. Zur Steigerung der Lebensqualität, Stärkung der Gesundheit und zur Stressbewältigung lässt sich Achtsamkeit systematisch erlernen Für die klinischen Seminare sind noch 2 Plätze frei.

Eine kurzfristige Anmeldung ist noch möglich. > weiterlesen
30.11.–02.12.2012
Rheinfelden, Schweiz
Noch 2 Plätze frei!
15/12 „Neuropsychologie und Gestalttherapie im Dialog“
Im Dialog zwischen der Neuropsychologie und der Psychotherapie gibt es einige neue Entdeckungen, die uns Gestalttherapeuten und Gestalttherapeutinnen in unserer Arbeit unterstützen können. > weiterlesen
Fortbildung 1. Termin:
23.11.–25.11.2012
Wiesbaden
„Therapie mit Paaren. Gestalttherapie in der Paarsynthese –
eine 12-tägige Fortbildung mit Zertifikat“

Das paartherapeutische Verfahren der Paarsynthese steht mit seinem ganzheitlichen, dialogzentrierten und erfahrungsorientierten Ansatz in der Tradition der Gestalttherapie. Um Paare in der ihnen eigenen Liebes- und Konfliktdynamik zu begleiten sowie Wege zur schöpferischen Neugestaltung ihrer Beziehung aufzuzeigen, benötigen Therapeuten als auch Paare ein vielfältiges und kreatives paarspezifisches Handwerkszeug. > weiterlesen
Vorankündigung
31.05.–02.06.2013
WORKING WITH GROUPS: INTEGRATING GESTALT GROUP PROCESS &
PRINCIPLES WITH THOSE OF GROUP DYNAMIC PRINCIPLES

Mit großer Freude können wir Ihnen mitteilen, dass wir Bud Feder noch einmal für einen Workshop gewinnen konnten. > weiterlesen
Rückblick Kompakttraining 2012
Das Programm für das Kompakttraining 2012, das vom 05. bis 17.08.2012 in St. Arbogast, bei Bregenz, stattfand, hat so regen Zulauf gefunden, dass eine neue Gruppe eröffnet wurde und trotzdem nur noch Anmeldungen auf der Warteliste standen.

Das aktuelle Programm versenden wir im Ende Januar/Anfang Februar 2013.
Natürlich steht es Ihnen dann ebenfalls online auf unserer Internetseite zur
Verfügung. Es findet vom 28.7. bis 9.8.2013 wieder in St. Arbogast bei Bregenz statt.
Bolivien Unsere Ausbildungsarbeit in Bolivien geht seit diesem Jahr
in eine neue Phase.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der ersten Gruppe, die letztes Jahr abgeschlossen haben, (Weiterbildung in Gestalttherapie und Masterabschluss in Gestalt-Traumatherapie) haben nun eine gemeinnützige Stiftung gegründet, die vor Ort die Ausbildungsarbeit des IGW in Gestalttherapie tragen wird. Letztes Jahr und dieses Jahr waren jeweils zwei Teilnehmer aus dieser Gruppe beim Kompakttraining in St. Arbogast.

Wir wollen diesen Austausch auch weiterhin finanziell unterstützen und bitten Sie um Spenden auf unser Spendenkonto:

Kto. Nr. 0104031407
BLZ: 30060601
Dt. Apotheker- und Ärztebank
IBAN: DE21 3006 0601 0104 0314 07
BIC (Swift Code) DAAeDeDD

Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenquittung.

Mit bestem Dank!
Werner Gill, Dipl. Päd.
Geschäftsführer
Herausgeber: IGW Institut für Integrative Gestalttherapie Würzburg, private gemeinnützige Gesellschaft m.b.H.
Friedrich-Ebert-Ring 7, 97072 Würzburg, Telefon +49 931 35445-0, Telefax +49 931 35445-44
info@igw-gestalttherapie.de, www.igw-gestalttherapie.de | Abbonnement löschen